Schlagwort-Archive: Elbe

Auf nach Pillnitz!

Auf dem Elbhangfest am vergangenen Wochenende konnte man nicht nur bei relativ schönem Wetter das Flair der etwas entlegeneren elbnahen Stadtteile Dresdens genießen, sondern auch in aller Seelenruhe die Hauptstraße nach Pillnitz entlanglaufen, wobei es das ein oder andere hübsche Motiv einzufangen gab. Die letzteren Aufnahmen zeigen das gleichnamige Schloss und den dazugehörigen Schlosspark.

Messegelände

 

Unsere Tour begann bei einem der drei Trümmerberge Dresdens in der Nähe des Messegeländes. Die bezaubernde Aussicht und der Sonnenuntergang ermöglichten einige gelungene Aufnahmen. Weiter ging es dann zum Messegelände selbst, genauer gesagt zu dem ehemaligen Schlachthofturm, der vor sich hin modert und somit einen Lost Place darstellt, den ich mir gerne genauer ansehen würde. Eine spontane Einstiegsmöglichkeit war leider nicht zu entdecken 😉 Auf dem Heimweg gab es dann noch einen kleinen Abstecher an die Elbe.

Der Schein trügt

IMG_20130612_132704

Land in Sicht

Auf den ersten Blick eine sehr romantische und friedliche Aufnahme in den letzten Strahlen der untergehenden Sonne. In Wahrheit war die Situation alles andere als das: mit Schrecken verfolgte man die steigenden Pegelstände und deren Prognosen. Die Online-Hilferufe überschlugen sich und man wusste in dem ganzen Chaos gar nicht wohin zuerst: Es handelt sich um die Flut im Juni.

Aufgenommen wurde das Bild am Abend in Dresden-Laubegast, in der Nähe einer Sandsackfüllstelle. Es war eine Woche im Ausnahmezustand. Bemerkenswert war dabei die enorm große Hilfsbereitschaft der Menschen, insbesondere der jüngeren Generation, mit der niemand so richtig gerechnet hat und die es im Jahr 2002 wohl so auch nicht gab. Egal zu welcher Tages- und Nachtzeit, ob beim Sandsäckefüllen oder bei der Rettung der letzten Habe der Betroffenen – der Zusammenhalt war in der gesamten Stadt zu spüren und hat mich tief beeindruckt.